Fanclub-Termine

09.04.2019 um 19:30 Uhr
Fanclub-Treffen [mehr]

12.03.2019 um 19:30 Uhr
Fanclub-Treffen [mehr]

12.02.2019 um 19:30 Uhr
Fanclub-Treffen [mehr]

08.01.2019 um 19:30 Uhr
Fanclub-Treffen [mehr]

04.12.2018 um 18:45 Uhr
Fanclub-Treffen [mehr]

13.11.2018 um 19:30 Uhr
Fanclub-Treffen [mehr]

09.10.2018 um 19:30 Uhr
Fanclub-Treffen [mehr]

11.09.2018 um 19:30 Uhr
Fanclub-Treffen [mehr]

14.08.2018 um 19:30 Uhr
Fanclub-Treffen [mehr]

19.06.2018 um 19:30 Uhr
Jahreshauptversammlung [mehr]

08.05.2018 um 19:30 Uhr
Fanclub-Treffen [mehr]

Saison 2018/2019

SIS-Liveticker

SIS Liveticker

Tabelle

Handball-Neuigkeiten

Was macht eigentlich...?

Diese Rubrik beschäftigt sich mit ehemaligen und aktuellen Persönlichkeiten rund um den Handball.

Zum Öffnen oder Schließen der Beiträge bitte auf die Überschriften klicken!

Veronika Malá

Mit Beendigung der Saison 2016/17 endete zum großen Bedauern der Oldenburger Fans das Engagement von Veronika Malá beim VfL. Die wieselflinke und torgefährliche Linksaußen konnte sich allerdings nur kurz erholen und meldete sich bald darauf pünktlich bei ihrer Nationalmannschaft, die sich auf die beiden Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft in Deutschland vorbereitete. Veronika äußerte sich gegenüber den Hunteflammen einigermaßen aufgeregt und gespannt zu den beiden Auseinandersetzungen mit dem Team der Türkei, freute sie sich doch schon lange auf ein Wiedersehen mit Freunden und Fans bei der WM in Deutschland.

Was Veronika den Hunteflammen im Interview berichtete, könnt ihr im Hunteflammeninterview mit Veronika Malá nachlesen. (PDF, 142KB)

Text: HPP 12.06.2017; Fotos: Hunteflammen

Nadja Lærke Jensen

Am 12.02.2017 absolvierte der VfL Oldenburg im Rahmen der Gruppenphase des EHF-Europapokals der Frauen sein Auswärtsspiel in Randers, Dänemark. Ein großer Bus voller Fans hatte sich aus Oldenburg auf den Weg in den hohen Norden gemacht, um ihre Mannschaft gebührend zu unterstützen. Mit Trommeln, Ratschen und Tröten ausgerüstet, übernahmen die Anhänger der Grünweißen auch unüberhörbar die Vorherrschaft in der Halle. Allerdings konnte die Mannschaft es ihnen nur etwa 50 Minuten gleich tun und unterlag schließlich ein wenig unglücklich mit 28:24 (13:14).
Unter den Zuschauern befand sich auch Nadja Lærke Jensen, in der Saison 2015/16 für die halbrechte Rückraumposition vom VfL Oldenburg verpflichtet. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Benjamin hatte sie die einstündige Autofahrt von ihrem Wohnort nach Randers auf sich genommen, um die ehemaligen Mannschaftskolleginnen zu beobachten. Die Hunteflammen ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, um mit der überaus sympathischen Sportlerin ein kurzes Interview zu führen.

Was Nadja den Hunteflammen im Interview berichtete, könnt ihr im Hunteflammeninterview mit Nadja Lærke Jensen nachlesen. (PDF, 109KB)

Text: HPP 24.01.2017; Fotos: Hunteflammen

Lois Abbingh

Heute erschien ein lesenswerter Artikel in der NWZ über Lois Abbingh... ->

Abbingh lässt lange Leidenszeit hinter sich

Ex-Oldenburgerin zeigt nach neunmonatiger Verletzungspause in Rumänien starke Leistungen
Im Januar spielte die Niederländerin erstmals für ihren neuen Club HCM Baia Mare. Von 2010 bis 2014 war sie für den VfL aktiv – und hat noch heute viele Kontakte nach Oldenburg.

Mehr erfahrt ihr über den folgenden Link: - - > Abbingh lässt lange Leidenszeit hinter sich (NWZonline.de)

Text: TO 06.02.2015

Grigoria Gkolia und Anna Psatha

Hier erfahren Sie, was zwei ehemalige Spielerinnen des VfL so machen... -> Grigoria Gkolia und Anna Psatha (PDF, 94KB)

Text: HPP 05.06.2013

Jens Humke

Hier erfahren Sie, was Jens Humke macht... -> Jens Humke (PDF, 85KB)

Text: HPP 11.03.2012